Freitag, 1. Juli 2011

e.e. cummings und dylan thomas - kleine gedichte


wahrheitssucher

folge keinem pfad
alle pfade führen wo - hin

wahrheit ist hier

seeker of truth

follow no path
all paths lead where

truth is here 


e.e. cummings

© Bill Brandt

war da eine zeit als tänzer mit ihren fiedeln
in kinderzirkussen ihre sorgen fernhalten konnten?
da war eine zeit wo sie über bücher weinen konnten,
aber zeit hat ihre maden auf ihre spur gesetzt.
unterm bogen des himmels sind sie nicht sicher.
was nie gewusst wird ist in diesem leben am sichersten.
unter den himmelszeichen haben die ohne arme
die saubersten hände, und, so wie nur das herzlose gespenst
nicht verletzt wird, so sieht der blinde mann am besten.

was there a time when dancers with their fiddles 
in children's circuses could stay their troubles?
there was a time they could cry over books,
but time has set its maggot on their track.
under the arc of the sky they are unsafe.
what's never known is safest in this life.
under the skysigns they who have no arms
have cleanest hands, and, as the heartless ghost
alone's unhurt, so the blind man sees best.


dylan thomas

© Bill Brandt

Mich von unten 

aus dem boden
still Anstarrt

eine vergiftete maus

noch die lebendig

mich fragt Was
habe ich getan das

du nicht getan hättest

Me up at does

out of the floor
quietly Stare

a poisoned mouse

still who alive

is asking What
have i done that

You woudn't have

e.e. cummings

© Bill Brandt


vor keiner zeit

oder vor einem leben
im dunkeln laufend
traf ich christus

jesus)mein herz
kippte um
und lag still
während er vorbeiging(so

nah wie ich dir bin
ja näher
aus nichts bestehend
außer einsamkeit

no time ago
or else a life
walking in the dark
i met christ

jesus)my heart
flopped over
and lay still
while he passed(as

close as i'm to you
yes closer
made of nothing
except loneliness

e.e. cummings

© Bill Brandt

Kommentare:

  1. "aber zeit hat ihre maden auf ihre spur gesetzt". Ein Bild, das unruhig macht, das sich einnistet im Kopf.

    "was nie gewusst wird ist in diesem leben am sichersten" . Ja ! Nein !
    Missbrauchbar ist das Wissen wie auch das Nichtwissen.

    AntwortenLöschen
  2. Alexander Höchst5. Juli 2011 um 00:41

    Lebe was du kannst aber lebe, um Gottes Willen lebe und wenn es das Leben einer Grille ist... Die Fotos... puhoor...! Es gibt Leben... Du kannst es finden... Suche es!

    AntwortenLöschen