Donnerstag, 5. Mai 2011

e.e. cummings - pity this busy monster, manunkind

bedaure dies geschäftige monster, menschunheit

nicht. fortschritt ist eine gemütliche krankheit:
dein opfer (tod und leben sicher überwunden)

spielt mit der grösse seiner kleinheit
---elektronen vergöttlichen eine rasierklinge
in eine gebirgskette, linsen vergrössern
unwunsch durch krümmung wohinwann bis unwunsch
zu seinem unselbst zurückkehrt
                                               eine welt gemacht
ist keine welt geboren --- bedaure das arme fleisch

und bäume, arme sterne und steine, aber nie dies
exemplar von hypermagischer

allmacht. Wir ärzte wissen

ein hoffnungsloser fall falls --- hör zu, da ist ein höllisch
gutes universum nebenan; lass uns gehn

Masochist, 2004 Emil Alzamora

'pity this busy monster, manunkind'

pity this busy monster, manunkind,

not. Progress is a comfortable disease:
your victim (death and life safely beyond)

plays with the bigness of his littleness
--- electrons deify one razorblade
into a mountainrange; lenses extend
unwish through curving wherewhen till unwish
returns on its unself.
                          A world of made
is not a world of born --- pity poor flesh

and trees, poor stars and stones, but never this
fine specimen of hypermagical

ultraomnipotence. We doctors know

a hopeless case if --- listen: there's a hell
of a good universe next door; let's go

E. E. Cummings

Kommentare:

  1. Alexander Höchst5. Mai 2011 um 13:46

    Wir im Osten hatten die Mauer und konnten bei permanentem Frust rüber machen. Die 'Menschunheit' kann das nicht; oder finden wir doch noch das Wurmloch in eine vielleicht noch schrecklichere Parallelwelt... Aber es gibt auch die Welt der Toten oder Scheintoten, der Spießer und Ignoranten, der Freaks, der Autisten, der unzähligen Kleinwelten... Suchen wir uns eine aus und machen da rüber. Irgentwas muss doch passen... Vielleicht sind wir ja noch zu retten!

    AntwortenLöschen
  2. Das Gedicht:
    Stimmung.Fallen. Widerhaken. Widerspruch. Vermutungen. Ich denke bei jeder Zeile spontan JA und hätte dann sofort Lust, das Gegenteil zu behaupten.
    Das Bild:
    Selbst bei der surrealistischen Darstellung ist die Konkretheit des Abbildens beinahe plakativ.
    Im Gegensatz zu der Benutzung der Sprache bei Cummings, die auf unausgetretene Wege führt.

    AntwortenLöschen
  3. Für A.H.:
    Wir "konnten rübermachen"? Noch im Februar 89 wurde an der Mauer einer rübergemacht. Aber direkt in das andere Universum. Er hieß Chris und war sehr jung.
    (ich sag's nicht nur wegen der historischen Korrektheit, es ist auch eine Cummings-Assoziation bei mir)

    AntwortenLöschen
  4. Alexander Höchst6. Mai 2011 um 09:31

    Es sind Tausende rüber gemacht... Das war eine gefährliche Angelegenheit und viele sind nicht dort angekommen, wo sie hin wollten... rüber gemacht.

    AntwortenLöschen