Montag, 20. Oktober 2014

Herbst - Äpfel - Geruch - Wohligkeit


DAS WUNDERBARSTE HERBSTESSEN:
APFELBEIGNETS

2-3 Äpfel, am besten Granny Smith oder Cox, 
schälen, entkernen und in Scheiben schneiden

Und für den Backteig:
1 Tasse Milch
1 1/3 Tassen Mehl
2 Eier
1 TLZucker
1 TL Rum
 Prise Salz
verrühren, bis der Teig glatt ist,
dann die Apfelscheiben eintauchen und
in heißes, schwimmendes Fett geben. 
Servieren mit

Sabayon Sauce.
Dafür 4 Eigelb,
eine ¾ Tasse Zucker
mit einer ¾Tasse Apfelschnaps und einer ¾Tasse Apfelsaft mischen,
in einem Topf über heißem Wasser schlagen, bis die Masse dick wird,
vom Herd nehmen und weiterschlagen, bis die Sauce abgekühlt ist.

Vollkommenheit

Rezept © meine persönliche Mutter


Vollkommenheit

O lieblicher Apfel!
herrlich und völlig
verfault,
kaum versehrte Gestalt –

höchstens am Stiel
ein wenig geschrumpft doch sonst
bis ins Kleinste
vollkommen! O lieblicher

Apfel! wie satt
und feucht der Mantel aus Braun
auf jenem un-
angetasteten Fleisch! Niemand

hat dich geholt
seit ich dich auf das Geländer setzte
vor einem Monat, damit
du reif werdest.
Niemand. Niemand!

 

William Carlos Williams 

Übersetzung: Hans Magnus Enzensberger



Kommentare:

  1. Jens Mittelstenscheid schrieb:

    Hab den Apfel diesen Herbst auch entdeckt. Schon 5 Apfelkuchenbleche gebacken und 2 Applecrumple. Wenn die Herbstsonne sie so süß macht, dass einem beim reinbeißen der Saft aus dem Mund läuft, dann sind sie perfekt.

    Burkhard Ritter

    Darauf einen Cidre!

    Krista Posch

    one apple a day keeps the doctor away ... oder so ähnlich ... und wenn er auch noch schmeckt ....

    Sabine Pommerening

    Tipp: Die Guten einsammeln, die schlechten auf den Kompost, Baum schütteln siehe auch bei FRAU HOLLE....wieder einsammeln und ab in die Mosterei! Auf diese Weise haben wir in diesem Jahr wieder 120 Liter köstlichen Apfelsaft!

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Du beginnst Rezepte in den Blog zu stellen, die einem schon beim lesen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und klingen, als ob man sie am besten mit einer Decke über den Knien muckelig bei gedämpftem Licht genießen sollte - dann weiß ich dass der Herbst zu Ende geht und bald mit Schnee zu rechnen ist.
    Ich mag das.

    AntwortenLöschen
  3. Hier fühlt sich heute das Wetter allerdings so, als würde besagter Schnee bereits Morgen fallen. Das würde ich nicht sehr mögen.

    AntwortenLöschen