Sonntag, 1. Juni 2014

Ein bitteres Herz - Stephen Crane



In der Wüste

In der Wüste
Sah ich eine Kreatur, nackt, brutal,
Die, auf dem Boden hockend,
Ihr Herz in den Händen hielt,
Und davon aß.
Ich sagte: "Ist es gut, Freund?"
"Es ist bitter - bitter," antwortete sie;

"Aber ich mag es
"Weil es bitter ist
"Und, weil, es ist mein Herz."


In the Desert

In the desert
I saw a creature, naked, bestial,
Who, squatting upon the ground,
Held his heart in his hands,
And ate of it.
I said, “Is it good, friend?”
“It is bitter - bitter,” he answered;

“But I like it
"Because it is bitter,
"And because it is my heart.”

Stephen Crane
--------------
 

Kommentare:

  1. Mit seinem "he" legt Crane eine Spur, die seine Kreatur ausdrücklich als männlichen Geschlechts ausweist - dem sollte eine Übersetzung Rechnung tragen.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, vielleicht. Aber ich mag DIE Kreatur lieber. Ist ja nur meine persönliche Variation.

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein Gedicht! So wenige Wörter und so viel Vorgang und so viel Erfahrung.

    AntwortenLöschen
  4. Dazu fällt mir dieses Lied ein.

    "I've been through the desert on a horse with no name
    It felt good to be out of the rain
    In the desert you can remember your name
    'Cause there ain't no one for to give you no pain
    La, la ... "

    Text von "A Horse with No Name" hier:
    http://www.accessbackstage.com/america/song/song005.htm

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbares kraftvolles Gedicht mit einer klaren Botschaft.Genüge Dir selbst und habe kein Mitleid mit Dir.

    AntwortenLöschen