Dienstag, 24. September 2013

Das Septemberlied - September Song


    Oh, it's a long, long while from May to December
    But the days grow short when you reach September
    When the autumn weather turns the leaves to flame
    One hasn't got time for the waiting game.


   Walter Huston singt das September-Lied von Maxwell Anderson & Kurt Weill *

    http://www.youtube.com/watch?v=E3mAT-4FdP4

    Walter Huston - Schauspieler, hatte einen Sohn, John Huston, der Filmregisseur war 
    und der wiederum eine Tochter hatte, Anjelika, die Schauspielerin ist.
    John Hustons Werkliste liest sich wie eine Sammelliste großer Holywoodfilme - 
    Die Spur des Falken, Der Schatz der Sierra Madre, Key Largo, Asphalt Dschungel, 
    African Queen, Moby Dick, Misfits, Der Mann der König sein wollte, Unter dem Vulkan, 
    Die Ehre der Prizzis und ... und ... und.

   
Oh, es ist eine lange, lange Zeit von Mai bis Dezember
    Und die Tage werden kürzer, bereits im September
    Wenn der Herbst die Blätter in Flammen verwandelt
    Dann fehlt mir die Zeit für das Wartespiel.



© Boris Bulychev
    Oh, die Tage schrumpfen rasch zu nur wenigen,
    September, November,
    Und diese wenigen Tage verbring ich mit dir
    Die wenigen Tage bin ich bei dir.


   * Wiki sagt: Bei den Arbeiten zum Musical Knickerbocker Holiday fragte einer der Stars 

    der Show, Walter Huston, an, ob nicht auch ein Song geschrieben werde, der ihn in 
    seiner Rolle als alternder Peter Stuyvesant musikalisch herausstellen könnte. Da Weill 
    Huston unbekannt war, fragte er ihn in einem Telegramm nach seiner Stimmlage; 
    Huston antwortete sehr ehrlich: „Habe überhaupt keine Stimmlage.“ Weill hörte sich 
    daraufhin eine Radioshow an, in der Huston auftrat, um dann in wenigen Stunden mit 
    Anderson einen schlichten, lyrischen Song mit einem Tonumfang von knapp über einer 
    Oktave zu schreiben.

    Lou Reed singt den auch: http://www.youtube.com/watch?v=RQsJK0voNRI 
    Und es gibt noch Chet Baker und Sarah Vaughn und Winston Marsalis und Frank Sinatra 
    und ...
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten