Sonntag, 21. August 2011

h.c. artmann - ein kleiner mix

Weegee - Junge trifft Mädchen - vom Mars

ich bin die liebe mumie
und aus ägypten kumm i e,
o kindlein treibt es nicht zu arg,
sonst steig ich aus dem sarkopharg,
hol euch ins pyramidenland,
eilf meter unterm wüstensand,
da habe ich mein trautes heim,
es ist mir süß wie honigseim,
dort, unter heißen winden,
wird keiner euch mehr finden.
o lauschet nur, mit trip und trap
husch ich die treppen auf und ab,
und hört ihrs einmal pochen,
so ists mein daumenknochen
an eurer zimmertür −
o kindlein, seht euch für!








Marylin © Bettmann/CORBIS

mein herz

mein herz ist das laechelnde kleid eines nie erratenen
gedankens
mein herz ist die stumme frage eines bogens aus elfenbein
mein herz ist der frische schnee auf der spur junger voegel
mein herz ist die abendstille geste einer atmenden hand
mein herz liegt in glaenzend weissen kaestchen aus mosselin
mein herz trinkt leuchtend gelbes wasser von der smaragd-
schale
mein herz traegt einen seltsamen tierkreis aus zartestem gold
mein herz schlaegt froehlich im losen regnen der
mitterwintersterne




1
auf dem berge ararat 
wohnt der schneider drakulat, 
seine frau, die nosfretete, 
saß am särgelein und nähte, 
fiel herab, fiel herab, 
und der linke zahn brach ab. 
kam ihr männchen angerannt 
mit der nadel in der hand, 
näht ihn an, näht ihn an, 
daß sie wieder beißen kann.

Jeff Wall - Der zerstörte Raum

batman und robin,                                     batman tatüü
   die liegen im bett                                         und robin tataa
          batman ist garstig                                         raus aus den federn
        und robin ist nett.                                         der morgen ist da!

 
lerne was,
so hast du was
kauf dir drum
ein tintenfaß,
füll die feder,
dann darin,
nimm papier,
schärf deinen sinn.
schreibe nicht ein licht gedicht,
weiß schreibt nur
der böse wicht.
krachen solls durch blut und bein
bis ins herzens kämmerlein.



Kommentare:

  1. Jeff Wall, Der zerstörte Raum.
    Eigenartig. Es stimmen die Details, aber es stimmt nicht. Ich sehe nicht Zerstörung, sondern eine dekorative Inszenierung.

    AntwortenLöschen
  2. Dasist es auch, inszeniert. Der baut Bühnenbilder und du kannst eine Geschichte denken. Ich mag die kleine Porzellanfigur hinten links.

    AntwortenLöschen
  3. Genau die hatte mich misstrauisch gemacht. Es gibt ja Scheineinbrüche von Sicherheitsdiensten, wo so eine Auffälligkeit als angstmachender Hinweis mit Bedacht platziert wird.
    Hier scheint mir das eher ein Pralinchen zu sein, das nach Ironie und Rafinesse schmeckt.

    AntwortenLöschen
  4. durch den deutschunterricht befasse ich mich nun seit einer woche mit dem autor und dichter h.c. artmann.

    mir ist aufgetragen worden ein gedicht des schrftstellers zu interpretieren. ich habe mich für das gedicht "Mein Herz" entschieden. seine werke sind sehr gefühlsbetont geschriben. er versucht sie durch bildliche bescheibungen zu übermitteln.

    da ich leider kein sehr romatisch veranlagter mensch bin fällt es mir schwer das gedicht "Mein Herz" zu interpretieren.

    ich würde mich sehr über anregungen und mögliche hinweise bezüglich dieses wekers freuen

    mfg Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe alle Gedichte und Prosa von HC Artmann. Kürzlich habe ich einen Lesungsmitschnitt mit ihm aus den 90-er Jahren in Hamburg auf meiner Blogseite veröffentlicht. Viel Spaß beim Hören! ... : http://raimundsamsonkreativ.blogspot.de/2013/10/hc-artmann-die-sonne-war-ein-grunes-ei.html

    AntwortenLöschen
  6. Hallo + herzliche Grüße aus Hamburg; ich habe wieder ein Filmchen zu/über HC Artmann gemacht, eine Rezi über ein klasse-Buch mit uind über HC vor laufender kamera gesprochen. Hioer der Link: https://www.youtube.com/watch?v=9EZxy1NX_Lw

    AntwortenLöschen